Technologie ändert sich schnell - heute gängige Geräte können in nur zwei Jahren bereits veraltet sein. Hersteller debütieren jedes Jahr neue Hardware, das die vorherigen Generationen zu ersetzen droht. In den letzten Jahren hat es sich gezeigt, dass die Desktop-PCs schließlich von Mobile Computing-Optionen wie Laptops und Tablet-PCs ersetzt werden können.

Nach dem Pew Internet & American Life Project, sind Desktop-PCs sehr beliebt bei älteren Nutzern. Jüngere Nutzer besitzen eher Laptops und sind die erste Generation, die mobile Optionen gegenüber ihren stationären Kollegen bevorzugen. Einige Branchenexperten glauben nicht, dass die Desktop-PCs obsolet werden, aber diese Zeit könnte kommen.

Desktop-PCs wurden als die funktionalsten Geräte betrachtet, aber die jüngsten technologischen Fortschritte haben Laptops den gleichen Stellenwert gegeben. Die Hersteller können nun mobile Computer mit einer starken Leistung bauen, ohne zusätzliches Gewicht auf die Hardware geben zu müssen.

Darüber hinaus haben Cloud-Services zur wachsenden Popularität von Laptops beigetragen. Benutzer können alle ihre Inhalte in digitalen Schließfächern speichern, was die Notwendigkeit von beträchtlichen Desktops zur Speichern großer Bibliotheken von Dateien unnötig macht.

Und was ist mit der Geschäftswelt? Desktops werden als Notwendigkeit von den meisten Unternehmen angesehen. Desktop-Computer haben in der Regel eine längere Nutzungsdauer als die meisten Laptops und Unternehmen wollen nicht häufig wichtige Hardware ersetzen. Allerdings könnte die Notwendigkeit für Desktops schnell abnehmen, wenn Arbeiten on-the-go immer beliebter wird.

Laptops sind nicht die einzigen Werkzeuge, die es den Arbeitnehmern ermöglichen, zu Hause zu bleiben. Tablets sind in den letzten Jahren immer funktionaler geworden und neue Produktivitäts-Apps haben die Leistung der mobilen Geräte verbessert. Die Mitarbeiter können Videokonferenzen und Faxe über Tablets senden und die Notwendigkeit einer traditionellen Büro Hardware ist nicht mehr gegeben.

Auf der anderen Seite sind Desktops extrem anpassbar und geben den Benutzern die Möglichkeit, genau zu bauen und zu schaffen, was sie wollen. Dies ist besonders beliebt bei den PC-Gamer, die Systeme benötigen, die eine hohe GPU-Leistung verlangen, um die Grafik-intensiven PC-Spiele zu spielen.

Und was denkt ihr, was die Zukunft für Desktop-PCs bereithält? Denkt ihr, dass Desktops ausgedient haben werden?